Kapitalanlage


Kapitalanlage

* * *

Ka|pi|tal|an|la|ge 〈f. 19das Anlegen von Kapital bzw. von Werten, die sich in K. umwandeln lassen ● seine kostbaren Bilder sind eine gute \Kapitalanlage; er kauft Briefmarken als \Kapitalanlage

* * *

Ka|pi|tal|an|la|ge, die (Wirtsch.):
Einsatz von Geldmitteln in Beteiligungen, Sachwerten o. Ä. zur Erzielung von Gewinn.

* * *

Kapital|anlage,
 
die langfristige Anlage von Ersparnissen mit dem Zweck, ihren Wert zu erhalten und/oder ein stetiges Einkommen mit ihnen zu erzielen. Zielt die Kapitalanlage vorrangig auf ein stetiges Einkommen (Einkommensanlage), werden ertragbringende Vermögensgegenstände gekauft (v. a. festverzinsliche Wertpapiere mit möglichst hohen Zinsen, aber auch Aktien von ertragsstarken Unternehmen mit hoher Dividendenrendite). Steht die Werterhaltung und -mehrung im Vordergrund (Kapitalzuwachsanlage), kommt darüber hinaus auch der Kauf von Wachstumsaktien, Edelmetallen, Grundstücken, Kunstgegenständen und ähnlichen Objekten in Betracht. Da die Wertentwicklung der Vermögensobjekte nicht sicher vorhersehbar ist, gehört zur risikobewussten Kapitalanlage die Streuung auf verschiedene Objekte, damit mögliche Rückschläge stets nur Teile der gesamten Kapitalanlage treffen. (Portfolio-Selection)
 
Hier finden Sie in Überblicksartikeln weiterführende Informationen:
 
Kapitalanlage: Diversifikation und Investmentfonds
 

* * *

Ka|pi|tal|an|la|ge, die: Einsatz von Geldmitteln in Beteiligungen, Sachwerten o. Ä. zur Erzielung von Gewinn.

Universal-Lexikon. 2012.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kapitalanlage — Kapitalanlage …   Deutsch Wörterbuch

  • Kapitalanlage — ↑Investition …   Das große Fremdwörterbuch

  • Kapitalanlage — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Unter einer Geldanlage, präzise Kapitalanlage (engl. financial… …   Deutsch Wikipedia

  • Kapitalanlage — [Geld]anlage, Investierung, Investition; (Wirtsch.): Placement. * * * Kapitalanlage,die:⇨Investition KapitalanlageInvestition,Investierung,Geldanlage …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kapitalanlage — Ka|pi|tal|an|la|ge …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kapitalanlage: Diversifikation und Investmentfonds —   »Lege nie alle Eier in einen Korb«, sagt ein Sprichwort und meint damit übertragen in die Sprache der Finanzmärkte dass man zu große Risikoanhäufungen bei Kapitalanlagen vermeiden sollte, damit im Falle von Kursrückgängen nicht allzuviel… …   Universal-Lexikon

  • Wein: Weinbewertung — Wein als Kapitalanlage?? —   Dionysos hätte sich wohl nie träumen lassen, dass das kultisch mythische Getränk Wein eines Tages zum Spekulationsobjekt von Renditejägern werden würde. Ein gepflegter Weinkeller galt zu allen Zeiten als Zeichen gehobener Lebensart, doch stand… …   Universal-Lexikon

  • Ertrag aus Kapitalanlage — Ertrag aus Kapitalanlage …   Deutsch Wörterbuch

  • Geldanlage — Kapitalanlage; Investition * * * Gẹld|an|la|ge 〈f. 19〉 1. das Anlegen von Geld (z. B. in Immobilien od. Wertpapieren) 2. Objekt, Gegenstand der Geldanlage (1) ● Diamanten als Geldanlage; Autos sind keine gute Geldanlage; sich für die Geldanlage… …   Universal-Lexikon

  • Ablebensversicherung — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Eine Lebensversicherung ist eine Versicherung, die das biometrische Risiko (meist Todesfall oder Langlebigkeit) der… …   Deutsch Wikipedia